Brie de Meaux

Brie de Meaux

Brie de Meaux
Herkunftsland Frankreich Fettgehalt 45 %
Käseart Weichkäse Milchart Kuhmilch
Rohmilch ja AOC  

Der Brie de Meaux wurde 1814 auf dem Wiener Kongress zum "König der Käse" erklärt. Vom Geschmack her ist er vermutlich einer der kräftigsten Weichkäse. Er wird in der Ile-de-France hergestellt und hat durch die Nähe zu den Pariser Märkten so schnell die Herzen der Geniesser erobert.

Unbedingt bei Zimmertemperatur verzehren - dann entfaltet er sein volles Aroma.

Brie de Meaux wird in verschiedenen Reifegraden angeboten, mal mit Kern und mal ganz durchgereift. Sein unvergleichlicher Geschmack wird von Kennern dann bevorzugt, wenn er schon fast flüssig wird. Mundet mit einem roten Bordeaux Burgunder oder Côtes du Rhône.