Esrom

Esrom

Esrom
Herkunftsland Dänemark Fettgehalt 45 %
Käseart halbfester Schnittkäse Milchart Kuhmilch
Rohmilch nein, pasteurisiert geschützt BGB  

Der Käse wurde einst im Zisterzienserkloster Esrom auf Jütland von Mönchen hergestellt. Zuerst hieß er "Port Salut", doch dann benannte man ihn nach dem Kloster.

Er besitzt ein süß-buttriges, leicht säuerliches Aroma. Die Rinde ist gelblich, der Teig hell mit unregelmäßiger Lochung.

Ein idealer Brotbelag, mach sich aber auch gut auf einer rustikalen Käseplatte.